Kölle op kölsch

Rusemondag

Hat Ehr Üch ens gefrog, woröm mer för der Rusemondag „Rusemondag“ sage? Dat es jo esu selvsverständlich der Rusemondag, wie der Veilchedinsdag der Veilchedinsdag es. Ich kumme op dat Thema, weil bei bei der Arbeid […]

Kölle op kölsch

Möler Bock

Wat mäht Levvenskünsler us? Gauigkeit? Dreistigkeit? Gelooßenheit? Wetz? Et gitt eine Tuppes, dä esu unglaublich wor, dat mer sich esugar gään vun im usnötze leet. Dat es hä: Der Hein Pitter Bock, genannt der Möler […]

Kölle op kölsch

Ling

Wie kütt et zo su enem echte kölsche Veedel?Alsu, wie Kölle gegründt woodt, dat wesse de mieste hee. Ävver esu e Veedel? Do wor jo vürher alles grön. E paar Holzhöttcher vun de Kelte un […]

Kölle op kölsch

Päädsrennbahn Weidenpesch

17.200 Minsche zo Besök en Weidenpesch. – Rekordbesök för de Päädsrennbahn em Veedel. E kreel Vergnöge en der Fröhjohrssonn un esu modern, wie et Tradition es.“Woröm han mer keine Rennbahn?“, hät sich 1896 der Oberbürgermeister […]

Kölle op kölsch

Sankt Servatius

Kennt Ehr der kölsche Imperfek? „Ich wollt et jo gedon han.“. Tja, un jetz schlage ich et neuste Heff vun der „Kölner Stadtteilliebe“ op un sinn do tirek der Artikel vum Judith Tausendfreund, der verzällt, […]

Kölle op kölsch

Et Bettenhuus

Wat ene Klotz. Ich gevve zo, aanfangs hät hä mich avgestosse. Ävver och e bessche faszineet un dann widder avgestosse. Wichtig es hä jo, erschleiht ävver Lindenthal jet. Et Bettenhuus vun der Uni-Klinik es immerhin […]

Kölle op kölsch

Veränderungen

Kölle Alaaf, leev Jecke! Hügg fiere ich Fastelovend. Ehr bestemmp och. Jo, ich weiß, en ganze Rötsch hee mag der Fastelovend nit. Ich mag en, ärg sugar. Et gitt natörlich Sigge vum Fastelovend, die mag […]

Kölle op kölsch

Ein Umspannwerk!

Ich finge, mer sin hee ald e großaatig Schmölzche. Domet meine ich nit nor et Ramona, der Ronald un mich, villmih uns all hee zosamme. Kölschgänger es jo mih, wie zor Zigg drei Lück, die […]

Kölle op kölsch

Letz Wochenengk

– mir Kölschgänger treffe uns noh Monate ens widder för zesamme e Gängelche ze maache. Stundelang gonn mer durch Kölle un sin op der Jag noh Aansichte.Selvsverständlich steiht der Dom om Programm. Sid neugierig, wat […]

Kölle op kölsch

Unse Stammbaum

– wä vum Agrippa verzällt, muss och der Wäg nohm Agrippina dem Jüngere opzälle, han ich letzte Woch geliert.De „Blodsbröder“ der Augustus un der Agrippa sin et alsu schold, dat de Ubier öm et Johr […]

Kölle op kölsch

Hansa-Hochhaus

De Mamm weed 75 – op, nohm Famillie-Brunch em Osman30. Schön Idee vun ehr! Der Brunch es för minge Geschmack ech god. Ävver ich selvs ben tatsächlich ens nit nor am Esse intersseet. Dat Restaurant […]

Michael Waßerfuhr

Eine kleine Überraschung

Letz Wochenengk – mir Kölschgänger treffe uns noh Monate ens widder för zesamme e Gängelche ze maache. Stundelang gonn mer durch Kölle un sin op der Jag noh Aansichte. Selvsverständlich steiht der Dom om Programm. […]