Ramona Krippner

Ein Märtyrer vor dem Herrn

Es war auf einem Feld bei Köln, später Mechtern (abgeleitet aus dem lateinischen „ad martyres“, woraus schon das Wort Märtyrer herauszulesen ist), heutiges Gebiet zwischen Thebäer- und Mechternstraße in Köln-Ehrenfeld, wo Hauptmann Gereon, zusammen mit seinen Mitstreitern sein Leben verloren […]

Elisabeth van Langen

Alte Wagenfabrik in Ehrenfeld

Alt sieht sie eigentlich nicht aus, eher schwer renoviert und das ist sie auch. Die alte Wagenfabrik des Automobilbauers Scheele, der dort ELEKTROAUTOS produziert hat. Erbaut wurde sie 1923 vom Architekten Hubert Ritter. Der Architekt arbeitete damals für das Kölner […]

Ronald Füllbrandt

Ehrenfelder Geschichte als Kunstobjekt

Heute möchte ich euch kurz ein Kunstobjekt in einer Ehrenfelder U-Bahnstation näherbringen. Es befindet sich in der Zwischenebene der Haltestelle Ehrenfeldgürtel/Venloer Str. In der Zwischenebene der 1989 eröffneten Station findet ihr eine etwas groß geratene Bibliothek aus Aluminium. Insgesamt stehen […]

Ronald Füllbrandt

Der Nonnibrunnen in Ehrenfeld

Ihr findet ihn auf dem Melatener Weg, vor der Kirche St. Bartholomäus. Lambert Schmitthausen hat ihn hergestellt. Dieser schnitzte in den 1930er Jahren die Heilige Familie und die Hirten, die wir in St. Gereon bewundern können. Dieser Brunnen wurde 1965 […]

Ronald Füllbrandt

Max und Moritz am Lenauplatz

Hier sitze ich, in Ehrenfeld, genauer am Lenauplatz, der nach dem österreichischen Schriftsteller Nikolaus Lenau benannt ist. Der Platz gefällt mir direkt, nicht vollgestopft, aber auch nicht trist, ein von Bäumen umsäumter Mittelpunkt des neuen Stadtviertels. Und etwas am Rand […]