Der Trend geht inzwischen dazu, dass die kölsche Sprache wieder mehr gesprochen, gelesen…geliebt wird. Der einzige Kölschgänger aus unserem Team, der das beherrscht, ist unser Michael und daher bringt er jeden Samstag seine Beiträge in hochdeutsch sowie in seiner „Muttersprache“, die er in der „Akademie för uns kölsche Sproch“ en Detail gelernt hat. Für alle, die dieses Dialekts mächtig sind und eigentlich auch nur die kölschen Übersetzungen von Michaels Beiträgen lesen möchten, gibt es hier jetzt eine Seite in der „richtigen“ Sprache. Jetzt einfach unten auf den Link klicken und schon geht’s los. Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen.

https://koelschgaenger.net/category/koelle-op-koelsch/

 

Übrigens erscheinen Michaels Beiträge regelmäßig  im Heft der „Kölner Stadtteilliebe“, dem Magazin für den Kölner Süden.

Screenshot_20190427-133003

https://koelner-stadtteilliebe.de/