Die Wassermannhalle

Die Wassermannhalle
„Ui!! Was ist denn das?“ entfuhr es meinem Munde als ich das erste Mal diese schönen Bauten und die rostigen Maschinenteile erblickte.
Hocherfreut machte ich Fotos und dann ging es auch schon an die Recherche.
Zunächst einmal es ist u. a. eine Eventlocation, die man mieten kann. Dort ist allerlei möglich.
FB_IMG_1598525723901
Doch das interessierte mich heute nur am Rande. Wichtiger war mir, was war es einst ?
Wie so viele der wirklich spannenden Bauten Kölns beginnt auch diese Geschichte in der Kaiserzeit. Die im Jahre 1906 errichtete Fabrik/Firma wurde von Friedrich Wassermann gegründet. 1920 wurde die Firma zu einem Kies- und Sandwerk ausgebaut.
Man hat sofort Visionen von einem Kirmesplatz für Vogelsang, wenn man auf dem Gelände steht. Ja man möchte alte Tivoli-Zeiten herbeizaubern können. Soviel Platz, soviel spannendes Beiwerk. Muss da wirklich nur Autokino und Festival hin? Was wäre, wenn man dort einen Drive-in Vergnügungspark erschafft? Oder ein festes Gelände mit wechselnden fliegenden Bauten? Ein Wohnmobilstellplatz vielleicht? Inspirierendes Gelände mit Ambiente.
FB_IMG_1598525716618
Doch zurück zum Status Quo. Alte Zeugnisse einer Förderung von Ton, Sand und Kies sind dort zu finden. Man kann sich gar nicht satt sehen an diesen Relikten der Industriekultur, die es dort einst im Kölner Westen gegeben hat.
Überall auf dem Areal sind die eingerosteten Teile verteilt.
Sekundenlang muss ich an ein altes Zechengelände denken. Beim Boden werd ich an den Butzweilerhof erinnert.
FB_IMG_1598525744877
Und sonst so? Ich kann es euch nur empfehlen. Es gibt dort weitaus mehr als nur die Eventhalle. Ein Biergarten, Künstler-Treffs, einen Wassermannpark, Cafés, Kunst und einen Spielplatz. Die Brücke, die dort den Militärring überquert, ist auch ein kleines Kunstobjekt.
In der Nähe ist das Biotop Wassermannsee, der durch den Abbau von Kies entstanden ist. Schwimmen sollte man dort allerdings nicht, wenn ich auch gehört habe, einige alte Vogelsanger sollen es dereinst dort erlernt haben.
FB_IMG_1598525727318
Genug geschwärmt…schaut hin, in Köln-Vogelsang. Vielleicht sogar in die Halle, die möglicherweise im Oktober wieder ein Event hat. Zur Zeit läuft in der Halle nämlich coronabedingt nix. Dennoch gibt es genug auf dem Gelände und drumherum zu bestaunen, auch für Fotofreunde.
Sonntägliche Grüße, eure Elisabeth
likeheartlaughterwowsadangry
0

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.